Startseite | Drinnen | Vluv Sitzball

Vluv Sitzball

« Ergonomische Sitzmöbel in außergewöhnlichem Design »

Sitzbälle sind eine außergewöhnliche und gleichzeitig komfortable Sitzgelegenheit. Galt der Ball früher als spezielles Gesundheitsmöbel aus dem Sanitätshaus, kommt er heute als schickes Designerstück daher. Durch permanentes Wippen animiert er den Sitzenden dazu, ständig das Gleichgewicht halten zu müssen und so auch im Sitzen in Bewegung zu bleiben. Wer Sitzbälle in stilvoller Optik mit hohem Sitzkomfort sucht, wird unter den Vluv Sitzbällen von Hock sicher fündig.

Sitzmöbel und Trainingsgerät

Bei einem Ball zum Sitzen denken viele Menschen sofort an einen knallbunten Gymnastikball aus Kunststoff, den man in jeder Physiotherapiepraxis und Turnhalle findet. Verfügen Sitzbälle allerdings über eine entsprechende Belastbarkeit und einen hohen Sitzkomfort, sind sie nicht nur für gezielte sportliche Übungen oder als Spielgerät für Kinder einsetzbar, sondern auch ein gesundes Sitzmöbel im Alltag. Auf der Suche nach einem ergonomischen Sitz für den Arbeitsplatz im Büro oder das Home Office sollte man daher Sitzbälle in die Betrachtung miteinbeziehen. Viele Modelle machen mittlerweile auch optisch einen sehr seriösen Eindruck.

Sitzmoebel und Trainingsgeraet

Der Hersteller Hock bietet beispielsweise seine vielseitigen Designbälle sowohl als Sitzball in Leder als auch mit Filz- oder Stoffbezug an. Eine hochwertige Verarbeitung und eine elegante Farbpalette runden die stilvolle Optik beim Vluv Sitzball ab. Ob er als Trainingsgerät oder ergonomisches Sitzmöbel genutzt wird, dank des attraktiven Designs der Vluv Sitzbälle müssen diese außergewöhnlichen Sitzgelegenheiten heute nicht mehr in der Abstellkammer verschwinden.

Sitzkomfort von Sitzbällen

Der Sitzkomfort eines Sitzmöbels kann durch unterschiedliche Faktoren beeinflusst werden. Im Falle des Sitzballs resultiert der Komfort daraus, dass man auf ihnen eine Körperhaltung einnimmt, die gleichzeitig angenehm und gesund ist. Tariert man das Gleichgewicht aus, sitzt man permanent stabil und sicher. Auch längeres Sitzen erzeugt dann keine unbequeme Haltung mehr. Form und Größe einer Sitzgelegenheit müssen auch bei Sitzbällen auf die Körpergröße und das individuelle Sitzgefühl des Einzelnen abgestimmt werden. Wie hart oder weich man sitzt, kann durch mehr oder weniger starkes Aufpumpen des Balles je nach Bedarf gesteuert werden.

Sitzkomfort von Sitzbaellen

Je nach Modell ist der Sitz- und Gymnastikball per Ball, Auto- oder Fahrradpumpe ohne hohen Aufwand aufblasbar. Die Sitzhöhe ist für eine angenehme Sitzhaltung ebenfalls entscheidend. Sitzbälle sind mit unterschiedlichen Durchmessern erhältlich. Als optimal gilt eine Sitzhöhe auf einem Sitzball, wenn der Kniewinkel etwa 100 Grad beträgt. Zu beachten ist: Gerade am Arbeitsplatz muss die Tischhöhe ebenfalls an die Körpergröße des Einzelnen angepasst werden.

Bedeutung des gesunden Sitzens

Viele Menschen haben einen Bürojob und verbringen auch sonst viel Zeit im Sitzen. Hierbei eine korrekte Körperhaltung einzunehmen und dabei locker und unverkrampft zu bleiben, ist unverzichtbar, um langfristig beschwerdefrei zu leben. An diesem Punkt kommen Sitzbälle ins Spiel. Auf einer solchen Sitzgelegenheit ist man gezwungen, ständig in Bewegung zu bleiben, um das Gleichgewicht zu halten. Hierdurch bleibt der Sitzende auch in der Sitzposition körperlich aktiv und konzentriert sich auf seine Haltung. Körper und Geist sind bei dieser Form des Sitzens daher permanent gefordert.

Bedeutung des gesunden Sitzens

Abwechselnd werden verschiedene Muskeln beansprucht, was Verspannungen in einer einzelnen Körperpartie vorbeugt. Sowohl die aufrechte Körperhaltung als auch das Aufrichten aus der Sitzposition werden zudem durch einen Sitzball erleichtert. Die aufrechte Sitzhaltung, die dieses ergonomische Sitzmöbel verursacht, kommt auch der Wirbelsäule zugute. Zudem kann die Rückenmuskulatur durch den Gebrauch eines Sitzballs gestärkt werden.

Vluv Sitzball – besondere Qualitätsmerkmale

Bei Sitzbällen gibt es sehr unterschiedliche Qualitäts- und Preisklassen. Den klassischen Gymnastikball, der aus einer einlagigen Kunststoffhülle besteht, findet man schon für sehr wenig Geld. In der Regel gilt aber: Diese Bälle sind Trainingsgeräte und keine Sitzbälle zum permanenten Gebrauch.

Besondere Qualitaetsmerkmale

Viele der Gummibälle sind allein aufgrund ihrer geringen Belastbarkeit nicht zum permanenten Sitzen geeignet. Zudem führt das glatte Material dazu, dass man leicht abrutschen kann. Da Kunststoff wenig atmungsaktiv ist, schwitzen Menschen, die auf einem solchen Gymnastikball sitzen, zudem im Sommer sehr schnell.

Sitzgelegenheit der neuen Generation

Um diese Nachteile zu beheben, setzt der Hersteller Hock bei Vluv auf hochwertige und sitzfreundliche Materialien für Hülle und Bezug. So ist der Filz-Sitzball Velt mit 100 % Merino-Wollfilz bezogen. Eine besondere Attraktivität verleihen dem Möbel die farblich abgesetzten Nähte. Ebenfalls erhältlich ist der ergonomische Sitzball Veel mit Lederimitatbezug. Der Vluv Sitzball aus Leder ist gleichzeitig samtig weich und strapazierfähig. Die Nähte sind mit reißfestem Polyestergarn geschlossen und halten auch hohen Belastungen stand. Behaglichkeit und Wärme vermittelt auch der Stoffbezug des Sitzballs Stov. Der robuste, dichte Polyesterstoff fühlt sich beim Sitzen angenehm an und weist eine hohe Widerstandsfähigkeit auf.

Sitzgelegenheit der neuen Generation

Alle Stoffe wurden so ausgewählt, dass sie das Wegrutschen aus der Sitzposition verhindern. Jeder Ball ist zudem mit einem design-patentierten Griff ausgestattet, der im Alltag praktisch ist und dem Vluv Sitzball seinen speziellen Charakter verleiht.

Der Vluv Sitzball ist in unterschiedlichen Größen erhältlich und kann entsprechend der eigenen Körpergröße ausgewählt werden.

Für die Langlebigkeit des Produkts sorgt das hochwertige Innenleben aus einem nahtfreien PVC-Ball, welcher aus phtalatfreiem und platzfestem Material besteht. Zusammen mit der robusten Hülle ermöglicht es ein sehr straffes Aufpumpen und damit ein stabiles Sitzen.

VLUV Sitzball STOV aus Polyesterstoff VLUV Sitzball VEEL aus Lederimitat VLUV Sitzball VELT aus Merino-Wollfilz

Selbst an die kleinsten Details wurde bei der Entwicklung des Sitzballs gedacht. So verhindert ein Ring am Boden des Sitzmöbels das Wegrollen.