Startseite | Drinnen | Spielecke im Kinderzimmer

Spielecke im Kinderzimmer

« Wunderbare Einrichtungsideen für die Kleinen »

Bei der Gestaltung eines Kinderzimmers macht es Sinn, den Raum in zwei Bereiche zu teilen. Das Schlafareal sollte dabei dem Bett und der Ruhe nach einem ereignisreichen Tag vorbehalten sein. Der andere Bereich bietet sich dafür an, ihn als Spielecke im Kinderzimmer zu gestalten. Dort kann der Nachwuchs unbeschwert mit Freunden toben und mit vielfältigem Spielzeug spannende Abenteuer erleben. Aber auch hochwertige Kindermöbel dürfen nicht fehlen. Um solch eine Spielecke einzurichten, bieten sich etliche kreative Möglichkeiten an, die den Kleinen große Freude bereiten.

Kinderzimmer einrichten – Paradebeispiel für die multifunktionale Raumgestaltung

Kinder sind erfindungsreich und wissen immer wieder, ihren Tag neu zu füllen. Da wird einmal mit den besten Freunden und mit Bausteinen und Holzfiguren gespielt und dabei ganz entspannt geplaudert, ein anderes Mal toben sie wieder auf toll designten Rutschfahrzeugen umher. Lesen lässt sich ganz entspannt auf komfortablen Kindersitzmöbeln und am praktischen Kindertisch können die kreativsten Bastelideen verwirklicht werden. Ob es mal ruhiger oder turbulenter zugeht – eine Spielecke muss so eingerichtet werden, dass sie beiden Situationen gut entgegenkommt.

flux chair junior blau faltbarer Kinder-Stuhl

Entsprechend müssen Kindermöbel flexibel sein und gut gewählt werden, damit auch noch genug Platz für spannendes Spielzeug bleibt. Sie müssen sich kreativ und am besten farbenfroh und uneingeschränkt bequem präsentieren. Im Prinzip ergeben sich Parallelen zum Entwurf eines Wohnzimmers, das ebenso Raum für inspirierende und entspannende Stunden bietet. Also können Sie sich bei der Planung des Spielzimmers gerne an ihren eigenen Ansprüchen orientieren. Die Umsetzung hingegen darf ruhig peppiger und fantasievoller ausfallen.

Relaxtes Eldorado für Kids

Nach aufregenden Stunden, in denen Kinder im Kinderzimmer rumrennen, springen und krabbeln – ja auch die Zeit im Freien voll auskosten – darf es in der Spielecke ruhig etwas gemächlicher zugehen. Dann werden Malbuch oder lustige Comics hervorgeholt und sich zurückgelehnt.

Fatboy Junior Sitzsack

Wie geschaffen dafür ist der Fatboy Junior Sitzsack, von dem bestenfalls mehrere Exemplare die junge Wohnwelt bereichern. Die knautschigen Kindermöbel eignen sich als rundum komfortable Sitzgelegenheiten und lassen sich zu einer Liegewiese formieren. Sie können überall mithingenommen und flexibel arrangiert werden.

Cacoon Bonsai Haengesessel

Eine treffende Ergänzung ist das Hängezelt Cacoon Bonsai, das einen gemütlichen Rückzugsort darstellt, wenn der Nachwuchs für sich sein möchte. Mit schönen Holzfiguren und weiterem Spielzeug lassen sich hier fantasievolle Abenteuer erleben. Natürlich eignet sich der Hängesessel auch dafür, um einen kleinen Mittagsschlaf einzulegen und Energie für neue Spielstunden zu tanken.

Ergonomisch konzipierte Sitzmöbel und Tische für die Spielecke

Das Ensemble aus Sitzsäcken und Hängesessel entspricht einer pfiffigen Interpretation der Sofalandschaft, die für den lässigen Lifestyle gedacht ist.

Sibis Afra von Sirch Tisch fuer Kinder von 2-8 Jahren Schreibhoehe 52 cm

Bei einigen Brettspielen, beim Basteln und bei weiteren Tätigkeiten ist jedoch eine andere Körperhaltung vorteilhaft. Deshalb darf in der Spielecke vom Kinderzimmer eine Sitzgruppe nicht fehlen. Das schlichte, schicke Design vom Kindertisch Sibis Afra von Sirch ist so gewählt, dass dem Einsatz als Arbeitsplatz ebenso nichts im Wege steht wie der Verwendung als Getränketafel oder Spieltisch. Durch die reduzierte Formsprache und die filigranen Tischbeine erhält das Möbelstück eine angenehme Leichtigkeit, sodass die Atmosphäre im Raum nicht beschwert wird. Selbstverständlich wurde das Design vollständig auf die Ansprüche von Kindern hin konzipiert.

Sibis Sepp von Sirch Kinderstuhl fuer Kinder von 2-8 Jahren Sitzhoehe 33 cm

Gleiches gilt für die bequemen Kinderstühle Sepp mit farbiger Sitzfläche, die fabelhaft mit dem Tisch harmonieren. Bewusst setzt der Hersteller Sirch bei der Kollektion für das Kinderzimmer auf helles Holz. Der natürliche Werkstoff punktet mit robusten Eigenschaften, einem warmen Charisma und zeitlos ansprechender Ästhetik.

Colaro Molight Tischleuchte Eule

Für die Abendstunden oder finstere Tage sollten auf jeden Fall schön gestaltete Kinderlampen bereitgestellt werden – etwa die colaro molight Tischleuchte, die optimal Platz auf dem Sibis Afra findet.

Kindgerechte Deko mit spielerischem Mehrwert

Kinderzimmer sind bunt und fröhlich – vor allem die Spielecke besticht meist mit frischer Farbpracht und mit lustigen Details. Diese erhalten Sie mit verschiedenen Deko- und Spielfiguren von Kay Bojesen. Legendär ist der Kay Bojesen Affe, der in drei verschiedenen Größen erhältlich ist. Er steht, läuft auf allen Vieren, sitzt einfach da oder hangelt sich spektakulär am Regal entlang. Immer wieder neu drapiert, setzt diese Holzfigur stets neue Akzente im Spielzimmer. Gleichzeitig ist er ein treuer Spielkamerad.

Kay Bojesen Affe fuer die Spielecke im Kinderzimmer Kay Bojesen Singvoegel fuer die Spielecke im Kinderzimmer

Ebenso als Dekofiguren und zum Spielen geeignet sind die Kay Bojesen Vögel, die es in vielen kunstvollen Farbarrangements gibt. Mit etlichen weiteren Holzfiguren der Marke entsteht ein schöner Zoo in der Spielecke, mit dem die Kleinen eine fröhliche Zeit verbringen. Dekorativen Charakter erhält das Kinderzimmer auch durch fantasievolle Kindermöbel in außergewöhnlichen Formen.

Fatboy Co9 XS Hase als Sitzsack

Ein gelungenes Beispiel hierfür ist der Fatboy Hase im XXL-Format. Nicht nur ein bequemes Sitzmöbel, sondern zudem ein kuschliger Freund, auf dem sich Kinder auch im Freien wunderbar zurücklehnen können. Insgesamt sollten Sie auf eine fröhliche, farbliche Gestaltung achten und dementsprechend die Tapeten wählen.

Pappelina Vera Teppich fuer die Spielecke im Kinderzimmer

Ein bunter Pappelina Teppich kommt exzellent am Boden zur Geltung.

Hochwertiges Spielzeug für stundenlangen Spaß in der Spielecke

Warum Holzspielzeug die erste Wahl ist

Kindgerechtes Spielzeug ist in vielen Formen erhältlich. Als klassisch, aber auch zeitlos und momentan wieder absolut im Trend erweist sich Holzspielzeug. Das Naturmaterial enthält im Gegensatz zu Plastik keine schädlichen Weichmacher, besticht durch eine wunderbare Optik und fühlt sich herrlich warm ein. So lässt sich erklären, warum dieser Spielzeug-Klassiker im Kinderzimmer ungebrochen populär bleibt.

Kay Bojesen Alphabet Holzbausteine

Gutes Kinderspielzeug aus Holz, das in keiner Spielecke fehlen darf, stellen beispielsweise die die Kay Bojesen Holzbausteine dar, mit denen sich alle Buchstaben arrangieren lassen – spaßig und dabei noch pädagogisch sinnvoll. Spielerisches Lernen ist hier Programm.

cuboro Kugelbahn Grundkasten basis und standard

Ebenfalls auf fördernde Zwecke ausgelegt sind die Cuboro Kugelbahnen. Die Murmel saust verschiedene Strecken entlang, die immer wieder neu angelegt werden. Mit dem Cuboro Grundkasten in Verbindung mit den zahlreichen Erweiterungskästen sind so komplexe Bahnen möglich. Beim schrittweisen Errichten immer aufwendigere Strecken werden bei diesem Spielzeug Konzentration sowie ein erstes physikalisches Verständnis und die taktile Entwicklung gefördert.

Turbulente Rutschfahrzeuge für kleine Rennfahrer

Mancher Nachwuchs träumt davon, später ein Rennfahrer zu werden. Erste Rennen gegen ihre Freunde können die Kleinen mit den Sirch Sibis Rutschfahrzeugen veranstalten. Die Rutschfahrzeuge aus Holz machen einfach Spaß und bilden sogar eine hervorragende Unterstützung bei den Allerkleinsten, wenn sie die ersten Schritte tätigen. Kinder können sich an den Lauflernhilfen abstützen und sie anschieben. Beim Fahren wird darüber hinaus die Koordination geschult.

Sibis Max von Sirch Rutschfahrzeug fuer Kinder ab 2 Jahren

Seien Sie anfangs am besten immer anwesend, denn die ersten Fahrten Ihres Kindes werden noch unbeholfen sein und häufiger an der Wand enden. Doch nach ein paar Übungseinheiten navigieren die jungen Rennfahrer schon deutlich souveräner.

Loslegen und kindgerechte Arrangements kreieren

Mit den tollen vorgestellten Ideen für geeignete Kindermöbel und sinnvolles Spielzeug haben Sie schon ausreichend Möglichkeiten, die Spielecke für das Kinderzimmer großzügig zu gestalten und eine echte Oase der Freude zu schaffen. Geschickt arrangiert und mit Kindermöbeln ausgestattet, die flexibel und handlich sind, bedarf es auch nicht übermäßig viel Platz, um ein gelungenes Konzept zu schaffen. Probieren Sie die Möglichkeiten aus.