Startseite | Drinnen | Der Schreibtisch 2.0

Der Schreibtisch 2.0

« Freiraum für Kreativität und ein modernes Arbeiten »

Schreibarbeiten und zu verwaltende Dokumente verschonen den modernen Menschen auch im privaten Umfeld nicht und können sich manchmal innerhalb weniger Wochen zu wahren Papierbergen aus Briefumschlägen auftürmen. Außerdem machen es viele Berufe heutzutage erforderlich, dass auch im ansonsten der Freizeit vorbehaltenen Zuhause vereinzelt Dokumente bearbeitet oder geschäftliche Unterlagen gelesen werden müssen. Steht dafür als einzig möglicher Ort nur das Sofa oder der Küchentisch bereit, so fällt konzentriertes Arbeiten an komplexen Sachverhalten mitunter schwer. Ein moderner Schreibtisch vereint eine formschöne Optik mit den besten Voraussetzungen für ein ungestörtes und kreativ inspiriertes Arbeiten an wichtigen Dingen beruflicher und privater Natur.

Mit dem richtigen Setup dem Papierchaos effektiver zu Leibe rücken

Sofern man im seinem Zuhause über genügend Platz verfügt, kann man sich mit vergleichsweise wenigen Einrichtungsgegenständen ein eigenes Büro einrichten. Auch in einer kleinen Wohnung findet sich in der Regel eine Zimmerwand oder Ecke, wo ein Schreibtisch als Arbeitsfläche für geistig anspruchsvolle Problemstellungen und Arbeiten aufgestellt werden kann. Schließlich stört nichts den Entspannungsfaktor von Bett oder Sofalandschaft mehr, als wenn sich darauf Berge von Büchern und Dokumenten aus der Arbeit auftürmen oder unbearbeitete Post sich über Wochen hinweg ansammelt. Auch der Küchen- oder Esstisch wird gerne einmal dazu „missbraucht“, einen fehlenden Arbeitsplatz in der Wohnung zu ersetzen. Dabei fallen viele vergleichsweise anstrengende Pflichten, an einem sorgfältig gestalteten Arbeitsplatz überraschend leicht.

Skagerak Dania Letter Ablage

Der Schreibtisch ist das zentrale Einrichtungsstück, mit dem Sie in der Kombination mit einem passenden Bürostuhl in Windeseile ein ordentliches Büro einrichten können. Sofern in den eigenen vier Wänden genügend Stellfläche für ein größeres Modell zur Verfügung steht, so sollte im Zweifelsfall auch ein Modell mit größerer Arbeitsfläche gewählt werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn bestimmte Materialien und Dokumente darauf für längere Zeiträume ausgebreitet und nur etappenweise bearbeitet werden. Wer sich nur für private Angelegenheiten wie Versicherungsdokumente und ähnliche Papiere ein Büro einrichten möchte, der kommt vielleicht sogar mit einem kleinen Aktenschrank unter der Tischplatte des Schreibtisches aus. Soll das Home Office dagegen auch stundenweise zur Arbeit an beruflichen Dingen dienen, so sollte in puncto räumlicher Dimension und der Ausstattung mit Stauraum für Aktenorder und die aktuelle Ablage nicht allzu knapp kalkuliert werden.

Frust vermeiden und die Konzentration fördern

Bei einer kompletten Einrichtung von einem modernen Büro sollte man sich zunächst auf die Auswahl eines passenden Schreibtisches konzentrieren und danach erst mit Fokus auf diesen weiterplanen. Immerhin verbringt man direkt am Schreibtisch effektiv viel mehr Zeit als bei der Entnahme oder Einsortierung von Dokumenten in ein Aktenregal. Wichtig für die Auswahl ist eine Analyse der eigenen Arbeitsweise: So kann ein äußerst dezent wirkender Holzschreibtisch wie beispielsweise das filigrane Modell Georg von Skagerak durchaus genügend Platz für Personen bieten, die vorrangig am Laptop oder auf dem Tablet und einem Blatt Papier arbeiten. Im Vergleich dazu geradezu luxuriöse Platzverhältnisse schafft dagegen das Modell Riva von Conmoto, welches aufgrund der Herstellung aus HPL außerdem über angenehm glatte Oberflächen verfügt.

conmoto Riva Office Tisch Schreibtisch

Die Schreibtische von Conmoto oder Skagerak bieten als hochwertige Vertreter ihrer Zunft auch eine weniger lichtreflektierende Schreibtischplatte als andere Modelle, so können Blendwirkungen bei einer Aufstellung an einem Fenster oder direkt unter einer Lichtquelle von Vornherein vermieden werden. Optimal ist für Menschen mit einer durchschnittlichen Körpergröße auch die Höhe der Tischplatte beim Conmoto Modell Riva: Die Höhe von 72 Zentimetern wurde in wissenschaftlichen Untersuchungen als bestes Maß für ein gesundes Arbeiten „normal großer“ Menschen im Büro bestimmt. Auch das Modell Georg von Skagerak liegt mit einer Tischplattenhöhe von 73,5 Zentimetern über dem Boden in diesem Bereich, der ein dauerhaftes Arbeiten ohne Verrenkungen und Rückenschmerzen ermöglicht.

Den Schreibtisch mit nützlichen Extras für die Papierschlacht rüsten

Damit die verschiedensten Dinge ohne großen Zeitaufwand bearbeitet werden können, sollten grundlegende Schreibutensilien wie Stifte, Lineal oder Marker stehts in unmittelbarer Nähe auf der Arbeitsfläche greifbar sein. Auch ein Tacker, ein Locher und ein Lineal erweisen sich trotz zunehmender Digitalisierung im Büro-Alltag als nach wie vor praktisch. Eine Utensilienbox neben der Ablage für den aktuellen Schriftverkehr ist ideal, um Kleinteile wie Heftklammern und Büroklammern ordentlich aufzubewahren. Natürliches Licht ist beim Arbeiten zwar sehr angenehm, es steht aber naturgemäß nicht immer in der gewünschten Intensität zur Verfügung. Damit auch kleinformatig Gedrucktes ohne Anstrengung gelesen werden kann, sollte eine moderne Schreibtischleuchte an absolut keinem Schreibtisch fehlen.

Lumina Daphine Tavolo Classic Tischleuchte Leseleuchte

Eine Schreibtischleuchte wie das Modell Lumina Daphine Tavolo ermöglicht mit dem langen Leuchtenarm eine perfekte Ausleuchtung der Arbeitsfläche, ohne den wirklichen Arbeitsplatz zu verstellen. Moderne Designklassiker wie die Gubi Bestlite Tischleuchte regen mit ihrer eleganten Form die Fantasie an und sorgen neben dem perfekten Licht zusätzlich für eine inspirierte Arbeitsatmosphäre. Ob es sich bei der Schreibtischleuchte nun um ein Modell von Lumina, Gubi oder einen anderen Qualitätshersteller handelt: In der Regel strahlt jede moderne Schreibtischleuchte ihr Licht in einer für die Augen angenehmen Lichtfarbe und teilweise auch in einer stufenlos dimmbaren Intensität ab. So fällt die Arbeit am Schreibtisch mitten in der Nacht genau so leicht wie im Licht der Nachmittagssonne.

Mit durchdachter Planung ein effizientes und stressfreies Büro einrichten

Die Art und Weise, in der sich verschiedene Menschen ihr Büro einrichten, hat laut psychologischen Studien nicht unerheblichen Einfluss auf die jeweils zu erreichende Kreativität und Arbeitseffizienz. Selbst wenn eine große Schreibtischfläche größer ist als die tatsächlich notwendige Stell- und Ablagefläche, so ist dieser Platz nicht unbedingt verschenkt. Die meisten Menschen fühlen sich geistig befreiter und zu mehr kreativem Denken fähig, wenn auf dem Schreibtisch freie Stellen die Gedanken gefühlt fließen lassen.

Skagerak Georg Schreibtisch

Grüne Zimmerpflanzen verbessern nicht nur das Raumklima, sondern können einem Büro im eigenen Zuhause eine gewisse Natürlichkeit und Ausgeglichenheit verleihen. Der optimale Bürostuhl sollte eine aufrechte Sitzhaltung ermöglichen, sodass es auch bei längerem Sitzen nicht zu Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich kommt. Meistens ist ein Bürostuhl ohnehin in der Höhe verstellbar, bei häufigem „Platzwechsel“ am Schreibtisch sollte der ausgewählte Bürostuhl möglichst ein Drehstuhl auf Rollen sein. Neben der Utensilienbox und der Ablage am Schreibtisch dürfen ruhig auch Familienfotos oder ähnliche Dinge stehen. Die sollte sich aber auf ein oder zwei Gegenstände beschränken, da man sonst von der eigentlichen Arbeit zu intensiv und oft gedanklich abgelenkt wird.

Plane Sekretär von Müller Möbelwerkstätten

Insgesamt sollte darauf geachtet werden, dass eine harmonische Einheit des Designs im Büro zwischen dem gewählten Schreibtisch, der Schreibtischleuchte und den darauf platzierten Arbeitsutensilien besteht. Je einheitlicher und optisch „ruhiger“ der Arbeitsbereich gestaltet ist, umso störungsfreier und konzentrierter lassen sich hier kreative Arbeiten und der tägliche Schriftverkehr erledigen. Auch der passende Stuhl spielt bereits optisch eine wichtige Rolle.