Startseite | Draußen | Pool gestalten
© alexandre zveiger / Fotolia.com

Pool gestalten

« Die schönsten Ideen für das heimische Schwimmbad »

Der eigene Swimming-Pool – es ist einfach herrlich, ins kühle Nass zu springen, wann immer Sie möchten. Richtig schön wird Ihre Erholungsoase, wenn Sie den Bereich darum mit stimmiger Deko erweitern. Auch Gartenmöbel, auf denen Sie es sich bequem machen können, dürfen nicht fehlen. Wir geben Tipps, wie Sie Ihren Pool gestalten und verraten, welche Möglichkeiten Sie für Ihr Gartenparadies haben.

So schön kann der Sommer im eigenen Garten sein

Hochsommer. Die Sonne steht am Zenit und scheint gnadenlos herab. Sie schwitzen ohne Ende und sehen sich nach einer kleinen Abkühlung. Wie praktisch wäre es, wenn Sie einen Gartenpool Ihr Eigen wähnen. Ein Schwimmbecken im Garten versprüht nicht nur einen Hauch von Luxus, sondern ermöglicht Ihnen Erfrischung, wann immer Sie möchten – ohne, dass Sie sich in überfüllte Becken im Freibad begeben müssen. Sie fühlen sich wie im Urlaub.

catania-sonnenschirm-oe-270-cm-parasol-skagerak

Dieses Urlaubs-Feeling wird noch besser, wenn Sie sich außerdem darum kümmern, das Szenario um Ihrem Pool herum zu gestalten. Sie können sich beispielsweise an einem tropischen Thema orientieren, das Becken an eine urige Terrasse im Landhausstil anrichten oder sich mit alten Vasen und Shabby-Steinwänden im griechischen Stil der Antike hingeben. Oder Sie bleiben ganz modern mit zeitgenössischen Design-Outdoor-Möbeln.

Nach dem Schwimmen folgt die Ruhe

Sonnenliegen mit einem Edelstahlgestell und fein strukturiertem Gewebe sind immer ideal. Sowohl klassisch als auch exquisit muten Deckchairs aus Teakholz an. Die Designikonen zählten zur Ausstattung legendärer Überseeschiffe. Nach wie vor tauchen sie in den Außenanlagen auf, wenn Luxushotels ihren Pool gestalten. Unabhängig von der Ästhetik ist es wichtig, dass sich die Gartenmöbel flexibel justieren lassen. So freuen Sie sich stets über einen hohen Komfort beim Sitzen oder Liegen.

steamer-deck-chair-liegestuhl-skagerak

Nach dem Schwimmen machen Sie es sich auf einer gemütlichen Gartenliege bequem und nutzen das herrliche Wetter, um sich zu bräunen. Entspannen Sie sich alleine und dösen Sie eine Runde oder legen Sie mit Familie und Freunden ein vergnügliches Plauderstündchen an der frischen Luft ein.

Klassiker: die Hängematte

Eine ebenso komfortable Ruhemöglich stellt eine Fatboy Hängematte dar, die Sie zwischen zwei Apfel- oder Kirschbäumen spannen. Daneben stellen Sie einen kleinen Beistelltisch auf, auf dem eine erfrischende Schorle, eine Schale mit frisch gepflücktem Obst oder ein selbstgemixter Mojito Platz findet. Als optimal für den Außenbereich erweisen sich CHILL Beistelltische aus Teak von Weishäupl.

fatboy-haengematte

Modern und flexibel: das Lamzac Luftsofa

Möchten Sie bei der Einrichtung der Ruheoase neben Ihrem Pool etwas spontaner sein, dann lassen Sie auf Ihrem üppigen Rasen auf jeden Fall genug Raum, um mit dem Fatboy Lamzac immer wieder neue Fleckchen zu finden, auf denen Sie ruhen. Dieser besondere Sitzsack von Lamzack wird einfach rausgeholt und wie ein Fächer geschwungen. Sie fangen die Luft im wahrsten Sinne des Wortes ein. Ebenso schnell lässt sich das Luftsofa wieder zusammenpacken.

fatboy-lamzac-the-original

Augenschmeichler für den funktionalen Komfort

Wenn schicke Resorts ihren Pool gestalten, kommen selten dekorative Accessoires zum Zuge. In Ihrem eigenen Garten machen Sie das anders. Stimmungsvolle Gartendeko kurbelt die Laune an und rundet das Ambiente an Ihrem Schwimmbecken hervorragend ab. Für eine eindrucksvolle Farbpracht sorgt ein wohldurchdachtes Blumenarrangement, das sich in Beeten, aber auch in schicken Design-Blumentöpfen, etwa von Eva Solo oder Kähler, präsentiert. Welche Art von Blumen und Pflanzen Sie wählen, richtet sich alleine nach Ihrem Geschmack. Aber vielleicht möchten Sie es ja mit etwas Exotischerem versuchen. Dann können Sie auf jeden Fall Palmen oder Agaven pflanzen, um echtes Tropen-Feeling zu erschaffen. Dazu passen detailgetreue Vogelfiguren und andere Tierskulpturen.

pappelina-molly-outdoor-teppich

Ein Pappelina Outdoor-Teppich verhindert nicht nur, dass die Füße dreckig werden oder dass Sie ausrutschen, wenn Sie von der Terrasse zum Swimming Pool ein Rasenstück überqueren müssen, sondern vermag darüber hinaus farbliche Akzente mit kreativen Mustern zu setzen.

Sommerabende wie im Urlaub zelebrieren – mit mondänen Leuchtkonzepten den Pool gestalten

In besonders lauen Nächten möchten Sie von Zeit zu Zeit auch zur späten Stunde noch ein angenehmes Bad in Ihrem Gartenpool genehmigen. Ein paar Züge im Wasser im Schein des Mondlichtes können durchaus romantisch anmuten, aber wenn Sie selbst noch für stilvolle Lichtakzente sorgen, schaffen Sie eine einzigartige Atmosphäre.

design-with-light-laterne-holmegaard design-with-light-windlicht-holmegaard

Für kleine Lichtpunkte drapieren Sie um das Becken herum ein paar Laternen und Windlichter aus Glas wie sie die berühmte dänische Glasmanufaktur Holmegaard herstellt. Für helleren Schein greifen Sie auf Outdoor-Leuchten zurück.

fatboy-bolleke fatboy-thierry-le-swinger-leuchte

Möchten Sie Ihren Pool modern gestalten, dann lassen sich zahlreiche schöne Fatboy Lampen finden. Das Modell Bolleke hängen Sie an einem nahgelegenen Baum auf, ebenso wie die Leuchte Thierry le Swinger. Letztere können Sie allerdings ebenso als Standleuchte in den Boden stecken.

fatboy-edison-the-petit

Formschöne Tischleuchten wie die Fatboy Edison oder die Fermob Lampe Balad platzieren Sie auf kleine Beistelltischen und Hockern, die in Kombination mit den Liegemöbeln ein grandioses Ensemble der Gemütlichkeit bilden.

fermob-balad-lampe

Sitzhocker und Tische sollten aus wetterfestem Material sein. Teakholz kommt unter diesem Gesichtspunkt auf jeden Fall in Frage. Blickfänger auf jeder Gartenparty bilden außerdem wunderschöne Leuchtmöbel wie der Tisch Bubble von moree.

Perfekt vorbereitet für der Urlaub zuhause

Urlaub in Balkonien? Was früher immer wieder belächelt wurde, kann heutzutage wahrlich entspannend sein – vor allem, wenn Sie sich den Luxus eines großzügig angelegten Gartenpools gönnen.

vluv-outdoor-sitzball-aqva

Errichten Sie aber nicht einfach nur eine simple Wasserstelle. Wenn Sie Ihren Pool gestalten, dann bereichern Sie ihn um Deko-Elemente, Blumenkompositionen und hochwertige Gartenmöbel. So kreieren Sie Ihren eigenen Hort der Erholung und der Sommerurlaub kann beginnen.