Startseite | Accessoires & Lifestyle | Munio Candela Bio-Kerzen aus Sojawachs

Munio Candela Bio-Kerzen aus Sojawachs

« Umweltfreundlich, nachhaltig, stilvoll »

Oft sind es die kleinen Dinge im Leben die rundum Freude bereiten. Aufmerksamkeiten mit Charme, clevere, ökologische Lösungen für die kleinen Probleme des Alltags, außergewöhnliche, kleine Präsente. Genau diese Wünsche erfüllt die ungewöhnliche Marke Munio Candela mit ihren Bio-Kerzen aus Sojawachs auf.

Soja als Rohstoff für vegane Kerzen

Hochwertige Kerzen sind ein wesentliches Element für stimmungsvolle Dekorationen. Zum ästhetischen Design und warmen Licht der Flamme gesellt sich häufig ein wohltuender Duft, um alle Sinne gleichzeitig anzusprechen.

Wer klassische Accessoires dieses Segments objektiv betrachtet, wird aber sogleich von der ernüchternden Realität eingeholt. Für die Herstellung wird meist Paraffin verwendet, das als Nebenprodukt der Ölindustrie mit denkwürdigen Auswirkungen auf die Umwelt verbunden ist. Dementsprechend begrüßenswert sind Alternativen, die diesen kleinen Makel aus der Welt schaffen.

munio-candela-apotheca-kerze-200-mlZu den recht jungen Werkstoffen für die Produktion von Kerzen gehört Sojawachs. In einem chemisch-physikalischen Verfahren, das an die Gewinnung von pflanzlicher Margarine erinnert, wird das Öl von Sojabohnen gehärtet. So entsteht aus nachwachsenden Rohstoffen ein Wachs, das frei von schädlichen Substanzen ist.

Zugleich brennen Sojawachskerzen bemerkenswert sauber und langsam ab, wodurch sie länger halten als die herkömmlichen Varianten auf Paraffinbasis.

Zu einem stilvollen Lifestyle, bei dem Sie ungern Kompromisse zulasten der Natur oder anderer Menschen eingehen, passen die Eigenschaften des Sojaprodukts wunderbar.

Das Leben im Einklang mit der Natur genießen

Die Liebe zur familiären Harmonie, die Begeisterung für das regionale Handwerk, eine rundum friedfertige und konstruktive Lebensauffassung: All diese persönlichen Eigenschaften der Schwestern Elina, Laura und Liene prägen die Philosophie von Munio Home. Unter dem Dach des lettischen Unternehmens gründeten Elina Clima und Ieva Dexter im Jahr 2007 die Manufaktur Munio Candela. Dabei ging es den beiden Frauen aus dem baltischen Staat in Nordeuropa weniger um eine innovative Geschäftsidee oder ein distinktives Design.

apotheca-kerzen-von-munio-candela

Im Mittelpunkt stand viel eher der eigene Wunsch, das Leben in jeder Hinsicht nachhaltig und umweltfreundlich anzugehen. Wer sich das satte Grün und die unberührte Natur in Lettland vor Augen führt, kann den Anspruch des ehrgeizigen Duos leicht nachvollziehen. Damit sich die persönlichen Ideale mit einem angenehmen Lifestyle verbinden lassen, suchten die Lettinnen nach alternativen Ideen für ästhetische Accessoires.

Pflanzliches Bio-Wachs, recycelte Gefäße und umweltfreundliche Präsentation

Bei der Recherche nach geeigneten Materialien für Bio-Kerzen stießen Elina und Ieva auf Sojawachs. Über einen langen Zeitraum experimentierten sie mit dem Werkstoff, der spezifische Eigenschaften aufweist und neue Ansätze bei der Kerzenproduktion erwartet. Zum Beispiel ist es bisher noch nicht gelungen, tropffreie Tafelkerzen herzustellen. Deshalb waren für die meisten Sojawachskerzen von Mueno Candela zugleich formschöne Gefäße gefragt, die zur nachhaltigen Philosophie des Unternehmens passen.

Zunächst entschied sich das kreative Team für die Wiederverwertung von Gurkengläser und Weinflaschen. In Kooperation mit Spezialisten für die Glasverarbeitung wurden Herstellungsverfahren und Designideen für Gefäße entwickelt, in denen die Sojawachskerzen gegossen werden. Auch bei der Verpackung geht Munio Candela keine Kompromisse ein und entwarf ein Konzept, das mit dem Eco Packaging Worldstar Award 2010 ausgezeichnet wurde.

Ökologischer Ansatz als Quelle der Inspiration

Mit der Kollektion Naturella legte die lettische Marke beim Debüt den Grundstein. Seither werden unentwegt neue Ideen umgesetzt, um das nachhaltige Produkt vielseitig zu interpretieren. Die Basis bildet stets Sojawachs aus den USA, das mit seiner hohen Qualität überzeugt und aus ökologisch angebauten Pflanzen frei von Genmanipulation produziert wird. Teilweise bereichern natürliche Aromen von heimischen Kräutern oder Ingredienzien wie fair gehandelter Kakao und handgepflückte Blüten die Bio-Kerzen. Alle Kerzengläser, die aus den recycelten Flaschen und Gefäßen entworfen wurden, können nach dem Abbrennen bei der wohnlichen Dekoration weiterverwendet werden. Gleiches gilt für die verschließbaren Tiegel und aufgearbeiteten Metalldosen aus der Linie Apotheca.

aufgearbeitete-metalldosen-aus-der-linie-apotheca

Munio Candela geht es bei dieser Kollektion darum, die wohltuende Erfahrung mit den Sojakerzen auf allen sinnlichen Ebenen zu steigern und beispielsweise mit einer besänftigenden oder vitalisierenden Wirkung zu verbinden. Bei den Modellen in der Farbdose wurde deshalb erfolgreich mit einem hölzernen Docht experimentiert. Dieses funktionale Detail kommt dem nachhaltigen Konzept des Unternehmens entgegen, da der Rohstoff direkt in der regionalen Natur von Lettland vorkommt und schnell nachwächst. Außerdem wird das sanfte Flackern der Flamme durch ein Knistern ergänzt, das an ein uriges Kaminfeuer erinnert.

Angereichert werden die Apotheca Bio-Kerzen mit rein ätherischen Ölen und Bachblüten-Essenzen, die sich an den originären Heilverfahren und Erkenntnissen des englischen Arztes Dr. Edward Bach orientieren.

Die Kerze mit dem Duft Vitality ist beispielsweise eine Mischung aus Zitrone, Lemongrass und Lavendel und bringt den entspannenden Hochsommer mediterraner Länder olfaktorisch in Ihre Wohnung.

Wohnaccessoires fürs ganzheitliche Wohlfühlen

So wertet Munio Candela das wohnliche Flair mit seinen sympathischen Bio-Kerzen auf. Die Marke beweist, dass sich aus wenigen Komponenten, einfachen Materialien und wiederverwerteten Ressourcen stilvolle Wohnaccessoires mit einer außergewöhnlichen Ästhetik entwerfen lassen. Die nachhaltige Quintessenz kann nicht nur mit herkömmlichen Kerzen mithalten, sondern wächst dank der inspirierenden Kreativität und respektabler Ideale über sich hinaus. Deshalb ist bei zahlreichen Begeisterten in der ganzen Welt die Neugier längst geweckt, mit welchen Ideen die lettische Manufaktur Munio Candela bei zukünftigen Kollektionen überraschen wird.