Startseite | Accessoires & Lifestyle | Holzdeko im Wohnzimmer

Holzdeko im Wohnzimmer

« Dekoration mit natürlichem Charme »

Hochwertige Designmöbel überzeugen mit der durchdachten Funktionalität und spiegeln Ihren Sinn für Stil wider. Gemütlichkeit kommt jedoch erst auf, wenn Sie das Wohnzimmer dekorieren. Nicht ohne Grund beleben die Holzfiguren aus den Kollektionen von Kay Bojesen, Vitra und anderen Marken seit Generationen die Atmosphäre in vielen Wohnungen: Die Designklassiker erfreuen mit dem warmen Charisma des natürlichen Werkstoffs und einer verspielten Ästhetik, die sich diskret in das Interieur einfügt.

Deko aus Holz für den saisonalen Akzent im Wohnzimmer

Rund ums Jahr können Sie bei Spaziergängen Vögel beobachten. Dennoch kommt beim eifrigen Zwitschern umgehend der Gedanke auf, dass sich das winterliche Grau verabschiedet und die Natur alsbald bunt erblüht. Deshalb harmonieren Holzvögel wunderbar mit der fröhlichen Wohnzimmer-Deko im Frühjahr.

Holzfigur Kaninchen von Kay Bojesen

Der dänische Designer Kay Bojesen entwickelte durch die Geburt seines Sohnes eine Vorliebe für Holzspielzeug, die später zur kreativen Passion avancierte. Bewusst distanzierte er sich von lebensechten Kopien und fokussierte sich auf abstrakte Interpretationen der tierischen Vorbilder. So entstanden in den 1950er Jahren Design-Ikonen aus naturbelassenem Holz wie das enorm bewegliche Kaninchen oder der gelenkige Affe, die zur Erwachsenenwelt ebenso wie zur Kinderstube passen.

Vogel Unzertrennliche von Kay Bojesen

Sein unzertrennliches Vogelpärchen begeistert nicht nur mit dem zeitlos entzückenden Design. Es genügt eine kleine Veränderung beim Arrangieren der beiden Figuren, damit die Holzdeko von Kay Bojesen beispielsweise Assoziationen mit einem entweder streitenden oder verliebten Paar weckt.

Normann Copenhagen Shorebirds

Das Bekenntnis zu minimalistischen Entwürfen, die zugleich viel Wert auf die feinen Details legen, verleiht auch den Shorebirds von Sigurjón Pálsson ihren Charme.

Hervorragend gelang es dem isländischen Designer, mit der silhouettenhaften Holzdeko die Eleganz der Brachvögel ebenso einzufangen wie ihre anmutigen Bewegungen.

Deshalb ergibt sich ein sehr lebendiges Szenario, wenn Sie mehrere Exemplare der Figuren von Normann Copenhagen auf der Kommode im Wohnzimmer drapieren. Gleichzeitig bleibt die frühlingshafte Dekoration durch den puristischen Stil dezent und driftet nicht ins Kitschige ab.

Holzfigur Shorebird von Normann Copenhagen

Holzdeko für den entspannten Lifestyle

Zuhause fühlen Sie sich besonders wohl. Diese angenehme Empfindung hängt nicht nur damit zusammen, dass die Einrichtung dem persönlichen Geschmack entspricht. Bei dem harmonisierenden Effekt spielen wiederkehrende Rituale und vertraute Objekte eine große Rolle, die Sie seit Jahren begleiten. Deshalb ist in den gemütlichen Ecken eine Deko für das Wohnzimmer interessant, die Ihnen täglich die regenerierenden Stunden versüßt.

Holzfigur Papageitaucher von Kay Bojesen

side-by-side Weinlicht

Stellen Sie sich vor, wie Sie am Feierabend einen edlen Tropfen genießen und dabei auf dem Sofa Platz nehmen. Nichts adelt den ruhigen Moment so wie das warme Licht einer Kerze. Deshalb gleicht das WeinLicht von side-by-side einem ästhetischen Coup. Denn die Holzdeko verbindet das urige Charisma von Eiche mit der oberen Partie einer echten Weinflasche für die Gestaltung eines stimmungsvollen Windlichts. So sympathisch wie die Designidee von Sabine Meyer sind die sozialen Aspekte der Dekoration, die in karitativen Werkstätten gefertigt wird.

Weinlicht von side-by-side

Architectmade Holzfiguren

Während Sie sich am sanften Flackern der Flamme und vollmundigen Aroma des Rotweins erfreuen, weckt eine weitere Dekoration aus Holz auf dem Sofatisch das Interesse. Paul Anker Hansen entwarf zunächst für den Eigenbedarf Holzfiguren. Seine Kreationen waren aber derart ansprechend, dass aus dem Hobby eine Berufung und ein erfolgreiches Kapitel der dänischen Designgeschichte wurde. Aus dem Jahr 1960 stammen die Entwürfe für die Holzeulen, die inzwischen das Label Architectmade anbietet. Zum behaglichen Schlusspunkt des Tages passen die Accessoires aus Eiche und Wenge wunderbar.

Holzeule Owl von Architectmade

Schließlich werden mit der Spezies nicht nur Weisheit und Glück assoziiert. Eulen sind bekanntermaßen erst nach Einbruch der Dunkelheit aktiv und ein typisches Element der romantischen Abendstimmung. Außerdem lädt Sie die Holzdeko im Wohnzimmer dazu ein, die individuellen Emotionen zu reflektieren: Der Kopf ist über einen Magneten mit dem Körper verbunden und kann so positioniert werden, dass der Nachtvogel überrascht, nachdenklich, betrübt oder erfreut wirkt.

Holzfiguren Birds von Architectmade

Deko aus Holz für den gedeckten Tisch

Nicht nur im Alltag wünschen Sie sich eine ansprechende Atmosphäre bei den Mahlzeiten. Auch beim Dinner möchten Sie die geladenen Gäste mit einer stilvoll gedeckten Tafel überraschen. Gelungen wirkt stets ein Arrangement, das das Flair belebt und dennoch den servierten Köstlichkeiten die Hauptrolle überlässt. Da Holzdeko in der Regel diskret ausfällt und mit der warmen Aura des natürlichen Materials punktet, ist sie ein idealer Tischschmuck.

Dekofigur Wooden Dolls Mother Fish and Child von Vitra

Alexander Girard ergänzte das lustige Portfolio der Vitra Wooden Dolls in den 1950er Jahren durch einen Mutterfisch mit Kind. Noch immer bereichert das Duo mit den rot akzentuierten Flossen das Sortiment der Schweizer Marke, das in einer hübschen Schatulle geliefert wird. Platzieren Sie beispielsweise die Holzfische in einem Bereich des Esstisches neben dem Kästchen, das Sie mit einer Serviette und einem mundgerechten Gruß aus der Küche bestücken.

Passend wirkt die Holzdeko nicht nur, wenn Meeresfrüchte im Menü auftauchen.

Fische haben höchst unterschiedliche symbolische Bedeutungen und stehen unter anderem für das Glück, die geheimen Träume, reich gefüllte Vorratskammern und die religiöse Gemeinschaft. Welche der durchweg positiven Assoziationen aufkommen, bleibt also der Phantasie der Gäste überlassen.

Design House Stockholm Nordic Light

Ähnlich vielseitig wie die leicht verspielte Deko aus Holz ist der Kerzenständer Nordic Light von Design House Stockholm. Das Wohnaccessoire überzeugt nicht nur mit seiner harmonischen Form und zeitlosen Ästhetik, die dem farbig akzentuierten Gummibaumholz zu verdanken ist.

Kerzenstaender Nordic Light von Design House Stockholm

Jonas Grundell gestaltete die Holzdeko so flexibel, dass Sie den optischen Eindruck vielfach variieren kann. Denn die faltbaren Arme lassen sich für den extravaganten Look asymmetrisch auffächern, bei der puristischen Deko in einer Reihe positionieren oder für den festlichen Anlass wie bei einem ausladenden Kerzenleuchter arrangieren. Wird die Deko nicht benötigt, lässt sie sich außerdem platzsparend zusammenklappen und im Schrank verstauen.

Dekoration aus Holz für die individuellen Akzente jenseits des Wohnzimmers

Unabhängig von den übergeordneten Einrichtungsideen wirkt hochwertige Holzdeko im Wohnzimmer stets stilvoll und charmant. Gleiches gilt selbstverständlich für andere Lebensbereiche. Relativieren Sie zum Beispiel die sachliche Atmosphäre am Schreibtisch im Büro mit der Kollektion ARCH:YOU von applicata.

Haus ARCH YOU von applicata

Die puristischen Häuser aus Holz sind in diversen Varianten erhältlich und ergeben kombiniert eine urbane Landschaft. Dabei erweist sich der Link zum kreativen Metier der Architektur und Stadtplanung als inspirierend. So wächst die Dekoration über ihren ästhetischen Aspekt hinaus, spornt die Phantasie an und initiiert den einen oder anderen Geistesblitz.