Startseite | Draußen | Gartendeko modern

Gartendeko modern

« Optische Glanzpunkte für den Garten mit Stil »

Auf der Terrasse laden formschöne Outdoormöbel zum Verweilen ein. Streift der Blick durch den Garten, schmeicheln nicht nur die liebevoll bepflanzten Beete dem Auge. Kess heben sich die Gartenzwerge aus dem Grün hervor. Vielerorts sind die farbenfrohen Wichte noch immer die treffende Wahl, um die Außenanlage individuell abzurunden. Wenn Sie sich einen modernen Gesamteindruck wünschen, sind hingegen andere Ideen für die Gartengestaltung gefragt. Im Trend liegen Accessoires mit dezenterem Design und praktischem Mehrwert für den Lifestyle im Freien. raum-blick zeigt Gartendeko auf modern:

Lebensbejahende i-Tüpfelchen für Ihren Lieblingsplatz

Sobald die Arbeit vollbracht ist, lockt Sie die Sonne in den Garten. Dort sorgen nicht nur die wohlig warmen Temperaturen und die frische Luft für gute Laune. Die Sitzecke lässt Ihr Herz höher hüpfen, weil die Gartendeko modern und individuell ist. Der gestreifte Outdoor-Teppich Molly von Pappelina geleitet Sie zum bequemen Gartensessel. Beim Relaxen bleibt der Blick an dem bunten Mix aus Pantoffelblumen, Fleißigen Lieschen und Fuchsien haften. Dass Ihre Lieblingsblumen sofort die Aufmerksamkeit auf sich lenken, ist kein Zufall.

pappelina-molly-outdoor-teppich

Passend zum Standort auf der Terrasse haben Sie Gattungen ausgewählt, die im Halbschatten prächtig blühen. Die verwendeten Töpfe aus der ferm living Kollektion „Bau Pot“ machen den natürlichen Hauptakteuren das Rampenlicht nicht streitig. Trotzdem hebt sich die moderne Gartendekoration vom Standard ab.

ferm-living-bau-pot

Ähnlich unkonventionell ist die Außenbeleuchtung: Der Lumibär von Authentics spendet gemütliches Licht an den lauschigen Abenden. Tagsüber peppt er mit seinem verspielten Design die Gartendeko auf.

lumibaer-outdoor-floetotto-authentics

Pfiffige Designidee für Pflanzenfreunde und Sonnenanbeter

Zeitgemäße Deko wertet die Gartengestaltung meist ästhetisch und praktisch auf. Der Schirmständer flowerpower von XXD ist dafür ein gelungenes Beispiel. Generell ist es taktisch klug, das funktionale Utensil zu beschweren. Erst dann überzeugt der Sonnenschirm mit seiner Standfestigkeit. Der Gedanke von Max Kistner erschließt sich deshalb logisch: Die eingefüllte Erde verleiht dem Ständer das benötigte Gewicht, der dadurch ganz nebenbei zum Pflanzkübel wird. Nicht nur der doppelte Nutzen der Gartendeko ist modern. Der Designer entschied sich für eine rollbare Konzeption, damit Sie den Standort des Schattenspenders leicht verändern können.

flowerpower-schirmstaender-xxd

Ambitionierte Hobbygärtner wittern sogleich ihre Chance: Die mobile Gartendeko ist ideal für frostempfindliche Pflanzen. Wer sich einen exotischen Akzent für die Sonnenterrasse wünscht, liebäugelt mit der Südseemyrte oder Passionsblume. An den idyllischen Garten in den Alpen erinnern Geranien, die sich über Jahre hinweg entfalten durften. Dass die Dauerblüher in einem geschützten Raum überwintern müssen, ist kein Problem. Dank der Rollen unter dem Blumenbeet ist der Umzug schnell erledigt.

xxd-flowerpower-weiss

Dekorative Lichtgestaltung im Außenbereich ist auch modern

Außergewöhnlich gestaltete Blumenbeete, schicke Pflanzkübel und bunte Schirme: An dieser Gartendeko erfreuen Sie sich vor allem tagsüber. Nach Sonnenuntergang ist es Zeit für romantische Akzente. Der Kerzenschein ist kaum zu übertreffen, wenn es um Gemütlichkeit geht. Mit dem Windlicht Hurricane können Sie den stilvollen Deko-Klassiker kreativ in den Garten integrieren. Eva Solo bietet eine Variante mit Aufhängung an, die sich problemlos an Ästen oder Deckenhaken arrangieren lässt. Die Standversion macht hingegen auf Tischen, Treppenstufen oder Fensterbänken eine gute Figur. Dass Sie die Gartendekoration locker im Außenbereich verteilen können, ist dem funktionalen Design zu verdanken. Während die Glashaube die Flamme vor Wind schützt, sorgt das Luftloch am Boden dafür, dass die Kerze gleichmäßig abbrennt.

windlicht-hurricane-eva-solo

Nahezu jeder Winkel im Garten empfiehlt sich für gemütliche Momente. Sobald es dunkel wird, fehlt an den entlegenen Lieblingsplätzen aber die stimmungsvolle Beleuchtung. Damit Sie das natürliche Szenario für den entspannten Feierabend frei wählen können, hat Fatboy eine flexible Dekoration entwickelt. Mit der Leine oder Schlaufe lassen sich die modern gestalteten Außenleuchten nahezu überall applizieren. Strom benötigen Sie für die erhellende Gartendeko nicht. Denn die LED-Lampen sind mit einem wiederaufladbaren Akku ausgestattet, der Ihnen die kabellose Nutzung ermöglicht.

fatboy-bolleke thierry-le-swinger-leuchte-fatboy

Heute in der Lounge, morgen auf Balkonien!

Mitten in der City ist jeder Quadratmeter wertvoll. Wohnungen ohne jegliche Abstellräume sind keine Seltenheit. Belasten Sie sich in diesem Fall nicht mit saisonaler Gartendekoration. Entscheiden Sie sich stattdessen für zeitlos schöne Accessoires, die Sie drinnen und draußen verwenden. Seit den 1930ern überzeugt das geriffelte Design der Blumentöpfe von Lyngby Porzellan. Das strahlende Weiß der Porzellangefäße aus Dänemark kontrastiert die prächtigen Blüten von Azaleen, Hortensien und Kamelien effektvoll. Jederzeit gedeihen die Zimmerpflanzen im Innenraum. Während der warmen Monate freuen sie sich durchaus über einen Zwischenstopp auf dem Balkon.

blumentopf-lyngby-porzellan

Ergattern Sie sich beispielsweise ein kunstvoll geschmiedetes Metallregal für den Balkon, auf dem Sie im Sommer die Topfblumen platzieren. Gesellen sich Tierfiguren aus naturbelassenem Holz und das Windlicht Lighthouse hinzu, gleicht das Ensemble einem Gruß vom Lande, der nicht weniger modern wirkt als der aktuell sehr angesagte Landhausstil. Für die putzigen Enten von Architectmade und die sonnengelben Spatzen von Kay Bojesen findet sich im Winter gewiss ein Stammplatz im Wohnzimmer.

holzfiguren-duck-and-duckling-architectmade kay-bojesen-spatzen-2er-set

In Kombination mit gesammelten Bucheckern oder Tannengrün wird aus der Laterne von Normann Copenhagen eine moderne Deko für den Herbst oder Weihnachten. So bereiten Ihnen die Accessoires rund ums Jahr Freude und beanspruchen keinen Stauraum in den Schränken.

windlicht-normann-copenhagen-lighthouse

Einzigartige Eyecatcher aus Beton

Vielleicht möchten Sie auf entzückende Figuren bei der Gartengestaltung nicht komplett verzichten. Dann initiieren Sie ein Kreativprojekt. Selbstgemachte Dekoration aus Beton liegt derzeit im Trend. Denn mit dem Werkstoff lassen sich völlig unkompliziert ausgemusterte Dinge wie alte Tücher oder Stiefel in extravagante Blumengefäße verwandeln. Es ist ebenfalls kinderleicht, lustige Betonfiguren zu formen. Durch den industriellen Baustoff wirkt die Gartendeko modern. Gleichzeitig erinnern Sie die Unikate immer an den amüsanten Workshop mit der ganzen Familie. Dieser emotionale Aspekt stellt jede fertige Gartendekoration in den Schatten.