Startseite | Drinnen | conmoto RIVA Möbel

conmoto RIVA Möbel

« Zeitlos schöner Purismus »

Seit über zehn Jahren bietet conmoto Möbel an, bei denen der Mut zum Minimalismus belohnt wird. Mit ihrer puren Eleganz bereichert die Kollektion RIVA nicht nur die verschiedenen Einrichtungsstile. Sie freuen sich über ein Maximum an Freiheit bei der Nutzung. Denn die Designer entschieden sich für einen modernen Werkstoff, der schick anmutet und für hohe Beanspruchungen gewappnet ist. Das gilt für die Wohnung und den Außenbereich.

Puristische Raffinesse eines Designstudios am Starnberger See

Marie Schmid-Schweiger und Florian Viererbl gründeten 2003 ein Studio für Produktgestaltung, um ihre Talente zu bündeln. Dafür sprachen nicht zuletzt Parallelen beim kreativen Ansatz. Sie bevorzugen Entwürfe mit einer klaren Linienführung, die sich aufs Essentielle begrenzen. Zur Diskussion stehen gleichzeitig nur Materialkombinationen, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. So ergeben sich Designideen, deren raffinierte Einfachheit langfristig überzeugt. Die Möbelkollektion conmoto RIVA offenbart den prägnanten Stil des Duos, das bis 2008 gemeinsam Projekte umsetzte.

conmoto Riva Tisch

Der RIVA Tisch setzt sich aus wenigen Komponenten zusammen und bleibt der rechteckigen Form durchweg treu. Er gleicht deshalb einem Paradebeispiel für Purismus. Das strahlende Weiß unterstreicht die reduzierte Ästhetik. Dezente Kontraste steuern die schwarzen Kanten bei. Die Bank bekennt sich zum identischen Designkonzept und wirkt wie eine kleine Schwester des Tisches. Wenn Sie im Esszimmer ein Ensemble arrangieren, ist der stilistische Einklang vorteilhaft. Die Sitzgruppe erfreut dadurch mit einer harmonisierenden Aura, die angesichts der strengen Geometrie verblüfft.

Minimalismus mit luftiger Eleganz

Die RIVA Möbel profitieren nicht nur vom pointierten Stil. Unabhängig voneinander sammelten Schweiger und Viererbl bei renommierten Studios umfangreiche Erfahrungen. Marken wie BMW, Lamborghini und Siemens setzten bereits auf ihre Kompetenz. Beim Studium an der Münchener Fachhochschule spezialisierte sich Marie auf Fahrzeugdesign, während sich Florian dem Industrial Design widmete. Es ist vermutlich der akademischen Ausbildung und dem beruflichen Werdegang zu verdanken, dass sich die conmoto Möbel deutlich von klassischen Einrichtungslinien unterscheiden.

conmoto Riva Bank

Das kreative Doppel legte sich auf einen Werkstoff fest, der für die Wohnwelt unkonventionell ist. High Pressure Laminate ist nicht nur enorm robust. Die Stabilität ergibt sich auch dann, wenn es dünn ausgeführt ist. So ebnet das innovative Material der spannenden Ästhetik den Weg. Die RIVA Bank und der Tisch erfreuen trotz der großflächigen Bauteile mit ihrer eleganten Leichtigkeit. Für den Betrachter ist der Gesamteindruck derart überraschend, dass die Möbel zum Blickfang avancieren.

Langlebige Multitalente für moderne Einrichtungsideen

Die Möbelserie RIVA wurde nicht nur bei international anerkannten Wettbewerben wie dem Red Dot Design Award ausgezeichnet. Sie zählt seit dem Debüt im Jahr 2006 zu den Klassikern von conmoto, die professionelle Innenarchitekten überzeugen. Sonderanfertigungen prägen beispielsweise das junge Flair einer Schulmensa. Der zeitlos schicke Charakter spricht für den Einsatz der Produktlinie ebenso wie die Fertigung aus HPL.

conmoto Riva Office Tisch

Die Oberflächen punkten dadurch mit einer Strapazierfähigkeit, die kaum zu übertreffen ist. Sie halten starken Belastungen stand und sind kratzfest. Die hygienisch einwandfreie Reinigung geht leicht von der Hand. Bei der individuellen Raumgestaltung ist die hohe Funktionalität ebenso willkommen wie in öffentlichen Gebäuden. Es spricht nichts dagegen, die Dinnertafel tagsüber als Schreibtisch oder Werkbank für Bastelprojekte zu nutzen. Das passt fabelhaft zu flexiblen Wohnkonzepten, die bei Familien im Trend liegen.

conmoto ChairmanDer stylische Tisch trifft den Geschmack der meisten Generationen. Im Jugendzimmer bietet er den Heranwachsenden reichlich Platz für die Schulaufgaben.

Die Bänke übernehmen im Alltag die Funktion von Sideboards, um Taschen und andere Utensilien abzulegen. Kündigen sich Freunde an, werden die vielseitigen RIVA Möbel flink umgruppiert. Schon ist ein Treffpunkt für zehn Jugendliche im Zimmer eröffnet.

Designmöbel für drinnen und draußen

Sie lassen sich auf einer Bank nieder, nippen am servierten Getränk und genießen den ungezwungenen Moment im Freien. Das formale Konzept der Linie conmoto RIVA erinnert dezent an die rustikalen Sitzgruppen, die Sie im Biergarten zum Verweilen einladen. Es steht nichts der Idee im Wege, mit der trendigen Interpretation des urigen Klassikers die Terrasse aufzuwerten. Schon beim Entwurf hatte das Designstudio eine Melange aus Outdoormöbeln und Innenausstattung vor Augen. Das verwendete Hochdrucklaminat ist für die Verwendung im Außenbereich ideal. Denn es ist derart wetterfest, dass es für die Verkleidung von Hausfassaden eingesetzt wird.

conmoto Roll fire

Im Jahr 1997 gründete Johannes Wagner die Marke conmoto. Seither setzt er mit seinem Team brillante Designideen um. Dabei kommt es nicht nur auf die innovative Ästhetik an. Wichtig ist, dass die Einrichtungsobjekte und Accessoires zur dynamischen Lebensart der Gegenwart passen. Die Möbellinie RIVA ist dafür ein exzellentes Beispiel. Sie signiert vielleicht in der ersten Etappe die moderne Eleganz Ihrer Wohnlounge. Ändert sich der Bedarf, wird aus dem Esstisch ein Arbeitsplatz im Büro. Beim Grillfest arrangieren Sie das multifunktionale Ensemble vorübergehend im Garten, um den Gästen einen komfortablen Platz anzubieten.

Die meisten Kollektionen von conmoto sind offen für Ihre Spontanität. Den Bioethanol-Kamin Roll Fire können Sie nicht nur unkompliziert an verschiedenen Orten in der Wohnung drapieren. Wenn Sie sich bei den Sommerabenden auf der Terrasse eine gemütliche Signatur wünschen, rollen Sie die extravagante Feuerstelle schlichtweg nach draußen.