Startseite | Features | Cane-line On-the-move

Cane-line On-the-move

« Der moderne Beistelltisch aus Dänemark »

Das Sonnenbad im Garten, die Lesestunde auf dem Sofa oder das Sonntagsfrühstück im Bett: Sie bestimmen, wie Sie die Freizeit verbringen. Ihr On-the-move Beistelltisch ist mit von der Partie, damit Sie den Moment komfortabel genießen. Der Beistelltisch von Cane-line verdeutlicht, warum dänisches Design so erfolgreich ist: Es ist schlichtweg schön und fürs Leben geschaffen.

Designmöbel für die dynamische Gegenwart

Sie stehen am Wochenende auf. Beim Blick aus dem Fenster wird klar, dass starker Regen Ihre Ausflugspläne durchkreuzt. Die gute Laune lassen Sie sich dadurch aber nicht vermiesen. Das Schmuddelwetter ist ideal für einen kuscheligen Wohlfühltag daheim. Geschwind backen Sie Croissants auf und bereiten Kaffee zu. Zeitgleich fällt Ihnen der Beistelltisch On-the-move neben Ihrem Kartell Cara Fancy Lesesessel ein.

Cane-line on the move Beistelltisch Griff

Sie greifen das Tischchen an dem praktischen Griff, damit er Sie und die Leckereien begleitet. So geht Ihr Plan auf: Bevor der verführerische Kaffeeduft den Partner aus dem Schlaf gekitzelt hat, ist das Frühstück im Bett arrangiert.

Das ist Cane-line

Niels Hvass und Christina Strand gründeten im Jahr 1998 ihr Atelier in Kopenhagen. Sie ließen sich bewusst in der dänischen Hauptstadt nieder. Dort gelingt es leicht, neueste Trends beim Einrichten und Lifestyle aufzuspüren. Das ist für die Philosophie der Designer bedeutend: Im Mittelpunkt stehen der Mensch und sein Lebensumfeld. Davon ausgehend entwickeln sie dänische Möbel, die nicht nur den Alltag verbessern. Sie bescheren ihren Nutzern angenehme Erfahrungen.

Spontanität ist ein wesentliches Element der modernen Lebensart. Das berücksichtigte das Studio Strand+Hvass, als es für Cane-line den On-the-move entwarf. Ein pyramidenförmiges Gestell und ein Aufsatz vereinen sich zum Tisch mit Griff, der in Bewegung bleibt. Denn das Design erlaubt Ihnen, nach Lust und Laune den Standort zu verändern.

Multitalentierter Assistent aus Dänemark

Es ist ein herrlicher Sommertag. Sie räkeln sich genüsslich auf dem Liegestuhl. Die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut balsamieren Ihre Seele. Das Vogelzwitschern zaubert Ihnen ein Lächeln aufs Gesicht. Erheitert greifen Sie nach dem Erfrischungsgetränk und bemerken, dass es leer ist. Entspannt zucken Sie mit den Achseln. Glücklicherweise ist es unkompliziert, für Nachschub zu sorgen.

Beim Aufstehen nehmen Sie die Tischfläche samt Glas in die Hand.

In der Küche füllen Sie es auf und ergänzen einen kleinen Snack. Kurz darauf sonnen Sie sich schon wieder auf Terrasse. Abräumen, transportieren, Tisch decken: Ihr On-the-move erlaubt Ihnen, alles in einem Zuge abzuhandeln. Das Designkonzept passt fabelhaft zu Cane-line.

Cane-line on the move Beistelltisch Tischplatte abnehmbar

Seit rund drei Jahrzehnten zielt das Unternehmen mit Sitz in Rynkeby darauf ab, das Leben komfortabel zu gestalten. Sobald die innovativen Möbel die Wohnwelt bereichern, möchte man sie nicht mehr missen. Die Marke achtet bei den Materialien und der Fertigung auf eine hohe Qualität. Pulverlackiertes Aluminium verleiht dem Beistelltisch On-the-move nicht nur seine schicke Ästhetik. Es zeigt verschiedensten Witterungseinflüssen wie UV-Licht, Regen und Frost die kalte Schulter.

Cane-line on the move Beistelltisch pulverlackiertes Aluminium

Der langfristigen Nutzung steht demnach nichts im Weg, die wiederum Ressourcen schont. Das ist ein wichtiger Aspekt für das Designunternehmen, das sich zur umweltfreundlichen und sozial verträglichen Herstellung bekennt.

Vielseitige Kollektion für hyggelige Wohnkonzepte

Die stilistische Klarheit ist ebenso typisch für dänisches Design wie die ausgereifte Funktionalität. Durch das kreative Experimentieren mit Formen und Materialien gelang es aber dem Kopenhagener Studio, den beliebten Stil skandinavischer Möbel neuartig zu interpretieren. Obwohl sich die Designer beim Entwurf auf das Wesentliche begrenzten, überzeugt der Beistelltisch mit seiner ausdrucksstarken Ästhetik.

Cane-line on the move Beistelltisch Indoor

Hinzu gesellt sich seine bemerkenswerte Flexibilität, die wunderbar mit dem Zeitgeist harmoniert. Die Auszeichnung beim Interior Innovation Award 2012 unterstrich, wie viel Potenzial das Produkt hat. Inzwischen bietet Cane-line den On-the-move in diversen Ausführungen an. Die Designlinie ist seither optimal für kreative Einrichtungsideen.

Cane-line on the move Beistelltisch verschiedene Ausfuehrungen

Tagsüber ist das Trio ein Blickfang, das Ihre Sofalandschaft aufwertet. Die dreiteilige Alternative zum Couchtisch wirkt nicht nur unkonventionell. Das Ensemble erfreut mit Dynamik, die den verschiedenen Größen und Farben zu verdanken ist. Ihre praktischen Vorzüge offenbart die Wohnidee, wenn es gemütlich wird. Beim Fernsehen drapiert jedes Familienmitglied seinen On-the-move direkt am Lieblingsplatz. So können alle bequem nach ihren Getränken und Knabbereien greifen.

Cane-line on the move Beistelltisch Couchtisch

Im Nu kehrt nach dem geselligen Abend wieder Ordnung ein. Es bereitet kaum Mühe, das Geschirr mit den integrierten Tabletts abzuräumen. Danach wandern die Beistelltische wieder zum Stammplatz, um als stimmiges Arrangement die Einrichtung zu bereichern.

Zuvorkommender Lebensbegleiter, der ans Herz wächst

Der On-the-move macht drinnen eine gute Figur und eignet sich für die Nutzung im Freien. Sein modernes Design harmoniert mit den verschiedensten Einrichtungsstilen. Dank der kompakten Maße beansprucht er kaum Platz.

Cane-line on the move Beistelltisch Indoor

Der Alleskönner hat sich deshalb eine Chance verdient. Das gilt auch dann, wenn die Wohnung voll ausgestattet erscheint. Für die Schreibarbeiten benötigen Sie mehr Ablagefläche am Computertisch. Bei der Gartenparty empfangen Sie die Freunde mit gefüllten Sektgläsern auf dem Beistelltisch. Ihr Nachwuchs möchte seine Gäste mit einem kleinen Snack-Buffet im eigenen Zimmer überraschen.

Kurzum: Für die Verwendung ergeben sich unzählige Ideen, sobald der tragbare Tisch von Cane-line bei Ihnen eingezogen ist. Er avanciert dadurch schnell zum begehrten Lieblingsstück. Wundern Sie sich nicht, wenn ein Mitglied der Familie den ergatterten On-the-move nicht mehr herausrückt. Sehen Sie es als Kompliment für Ihr Talent beim Einrichten, das für die Integration weiterer Möbel aus Skandinavien spricht.